28.10.17 – Weg der Helden 12

Fantasy-LARP Event Ankündigung

Das ist geschehen….

Der Orkschamane konnte zuletzt mit Hilfe der Elemente gefangen genommen werden.

Nun wusste aber Niemand, wie sie ihn unschädlich machen sollten. 
Ein Wanderer erzählte von einem Gefängnis aus alten Zeiten, das heraufbeschworen werden und so ein Hort für den Schamanden werden könne.
Die Nebeleulen und auch Magiebegabte aus anderen Fraktionen scheuchten den Schamanen vor sich her und bannten ihn in dieses Gefängnis.

Aber würden die Mauern ihn lange halten können?

Es musste nach Wegen gesucht werden, dem Schamanen seine Kräfte gänzlich zu rauben.
 Dazu sollten die Zeichen der Macht gesucht werden. Es gab helle und dunkle Zeichen der Macht, einst hatte der Schamane sie gesammelt und nach seiner Gefangennahme waren sie in alle Winde zerstreut und konnten sich in verschiedenen Erscheinungsformen zeigen.

Die Nebeleulen fanden eines dieser Zeichen, als sie dem Baum, dessen Name nur Wenigen bekannt ist, seine verlorenen Geschichten mit Hilfe der Geschichtensammlerin Rana und der Magie des Elementarquells wiederbrachten. Und sogar neue Geschichten schenkten sie ihm, indem sie die ihren erzählten und in Flaschen füllen, auf das sie erneut wuchsen.

Die Schattenwölfe fanden wiederum eines der dunklen Zeichen der Macht, das sich in der Gestalt eines Schattenkobolds zeigte. Jedoch behielten sie es für sich.

Mehr und mehr dieser Zeichen fanden sich und in einem Ritual konnte dem Schamanen seine Kraft endlich genommen werden.
Die Schattenwölfe versetzten ALLE in einen tiefen Schlaf und nahmen ihn mit sich, aber weil der Schamane ihnen nichts mehr nutzte, überließen sie ihn den Wäldern Strauchdorfs und so verschwand er bald ganz. Allerdings war der Schattnkobold immer noch bei ihnen.

Die Goldratten hatten ganz andere Sorgen. Sie bargen eine Truhe und einen Goldschatz.
 Sie hatten in ihrer unbedachten Raubeslust nicht geprüft, um was für einen Schatz es sich dabei handelte und sich so den „Fluch des Goldes“ angelacht. Schade nur, dass eben dieses Lachen bald zahnlos sein wird…

Das Chaos indes ist immer noch im Besitz der Geheimwaffe, die in Form eines übergroßen ovalen Dings daherkommt und vor einigen Monden aus der Anderwelt nach Strauchdorf kam. Der Bürgermeister hatte sie sich abpressen lassen.

Wo war dieser Bürgermeister eigentlich? – Verschwunden. 
Zusammen mit dem Orkschamanen…? Oder diesem zwielichtigen Nekromanten der Nebeleulen, der sich als Verräter entpuppt hatte? Und wo war Rukije, Meistermagierin der Nebeleulen? Wo war Lena, die Heilerin?

Wohin verschwinden immer mehr der Strauchdörfler? Auf wessen Spuren wandeln sie? Werden sie wiederkommen?
 Wird uns der Baum der Geschichten wieder helfen?

Wird vielleicht Thorgal Ruhe ins Dorf bringen können? 
(Neu ernannter Richter, durch fähige Heiler und Heilerinnen wurde er  von einer lebensbedrohlichen Bauchwunde geheilt.)

Menschen in und um Strauchdorf! Lasst es uns herausfinden!

 

Datum/Zeit
Datum: Samstag, 28.10.2017
Beginn: 14:00 Uhr, Eintritt bis 13:30
Ende: 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Hamburg / Baui Rahlstedt-Ost, Kittelweg 20 (Für Großansicht bitte Grafik anklicken)

 

Genaue Lage:

fantasy_larp_event_baui_rahlstedt_lageplan_g_earth


VERPFLEGUNG
Wir werden wieder ein reichhaltiges Buffet haben (auch vegetarisch/vegan) und durchgehend grillen. Essen und Trinken ist für alle Mitspielenden unbegrenzt inklusive. Bitte bringt eigene, eindeutig gekennzeichnete Trinkbecher mit. Wir werden genügend Pappbecher zur Verfügung stellen, möchten aber gern den Müll reduzieren.

Eltern und Aufsichtspersonen, die Kinder begleiten, aber nicht selber mitspielen möchten, können gerne kostenlos als Zuschauer dabei sein. Es gibt gratis Kaffee und Tee, über Kuchenspenden freuen wir uns.

 

AGB & TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Seht euch hier unsere AGBs an (können auch hier als PDF herunter geladen werden).
Mit der Buchung eines Teilnahmeplatz gelten diese als akzeptiert.

 

WICHTIGER HINWEIS
für alle ELTERN, deren KINDER am Rollenspiel teilnehmen:
Bitte ladet euch UNBEDINGT unseren ELTERNZETTEL (PDF) herunter, füllt diesen aus, schickt ihn uns unterschrieben zu oder gebt ihn euren Kindern zum Spiel mit. Ohne diese Einverständnis kann euer Kind leider nicht am LARP teilnehmen.

 


ANMELDUNG

Der Vorverkauf ist abgeschlossen, sämtliche 100 Tickets sind vergeben. Es gibt unbegrenzt Tickets an der Tageskasse zu € 35,-

Wer ein Schwert braucht kann es gerne vor Ort bekommen ab € 24,90.

Sonstige Fragen bitte an  info@fantasy-larp.de

 


 

Das könnte Dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Was soll denn das bedeuten?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen (ansonsten sind diverse Bereiche der Webseite nur eingeschränkt nutzbar). Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (sprich: nichts machst) oder auf den "Ich weiß!"-Button klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Du kannst die Einstellung auf der Seite IMPRESSUM ändern.

Alles klar!