EVENT – 08.06.13 – Warnung des Fremden – Lüneburg

fantasy_larp_event_08.06.13_big

LARP-Event: Warnung des Fremden

Wann: 08.Juni 2013
Wo: Lüneburg

Die Geschichte:
Kurz darauf kam ein Jüngling auf euch zu, schwer verletzt und mit einem Dolch in der Hand. Mit letzter Kraft erzählte er von einem Schwarzmagier, der ein Ritual plante, welches ihn allmächtig und unsterblich werden lassen sollte. Ihr konntet noch nicht ganz fassen was euch soeben zugetragen worden war, als besagter Schwarzmagier auch schon mit seinem Gefolge vor euch stand und euch aufforderte, ihm den Dolch zu überreichen.

Schnell kam es zu einem Kampf, in dem ihr gnadenlos niedergerungen wurdet. Als ihr wieder erwachtet, war der Dolch weg, ebenso wie der Magier und sein Gefolge. Um zu verhindern das dieser Schwarzmagier noch an Macht hinzugewinnt, habt ihr euch entschlossen ihm zu folgen und ihn zur Strecke zu bringen. Ihr habt all seinen Hindernissen getrotzt. Magische Bannkreise, verzauberte Statuen und Flüche konntet ihr überwinden, nur um wieder vor dem Magier zu stehen und euch niederringen zu lassen. Ihr wurdet gefangengenommen, um seinem Ritual beizuwohnen und musstet hilflos mit anschauen wie der Plan des Magiers sich erfüllte. Zu eurem Glück hatte der Jüngling, der wegen seiner Wunden im Lager geblieben war, alles mitangesehen und euch heimlich befreit. Ihr habt das Ritual unterbrochen und dem entkräfteten Magier den Kampf angesagt. Es war ein harter Kampf, in dem jeder gefallene Krieger als untote Marionette des Magier wiederbelebt wurde, doch ihr habt den Sieg davongetragen und dem Magier euer Schwert durch die Brust gestoßen.


Bildergalerie


Hier die komplette Galerie downloaden

Das könnte dich auch interessieren …

Diese Website verwendet Cookies. Um sämtliche Funktionen der Seite nutzen zu können, klicke bitte 'Alles klar'. Mehr erfährst du unter Datenschutz.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen (ansonsten sind diverse Bereiche der Webseite nur eingeschränkt nutzbar). Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (sprich: nichts machst) oder auf den "Ich weiß!"-Button klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Du kannst die Einstellung auf der Seite IMPRESSUM ändern.

Alles klar!