Gilden

Gilden in Wasserwacht

Im Dorf sind verschiedenen Gilden verortet, die von den Meistern und Meisterinnen der Gilden geleitet werden.
Hier kann man verschiedene Interessen verfolgen, Fertigkeiten erlernen und vertiefen.
 Es steht Jedem frei, zwischen den Gilden zu wechseln, um die für sich selbst passenden Fertigkeiten zu erlernen.
Die Gilden sind keine gegnerischen Parteien.

Die Grundausbildungen, Vertiefungen und Arbeitskreise zu verschiedenen Themen werden von der Stadtverwaltung ausgehangen.
___

Die Gilden werden gerade geschaffen.
Sie haben noch viel Ausgestaltungsraum und bieten viele Möglichkeiten, eigene Ideen unterzubringen.

 


Magiegilde

Magiegilde
Leitsatz: (…)

Magiewirkende jeglicher(!) Art

Die Gilde lehrt das Zaubern mit Zauberzetteln und vertieft das Wissen der Elementarmagie.

Die Magiergilde darf Zauberzettel an die Magiewirkenden ausgeben, die eine grundlegende Ausbildung haben.

Grundausbildung:

    • Zaubern mit Zauberzetteln (Regeln, Ausführung)
    • Zauber der Stufe 1
    • Regeneration

Mögl. Vertiefungen:

  • Zauber der Stufen 2 und 3
  • Studium der Magie bis hin zu Meisterzaubern
  • Zaubertränke (in Zusammenarbeit mit der Gilde der Heilung & Alchemie)
  • Magische Artefakte
  • Ritualmagie (In Zusammenarbeit mit der Gilde des Glaubens & der Philosophie)
  • Kampfzauber (In Zusammenarbeit mit der Kampfkunstgilde)
  • Studium der dunklen Künste

Mögl. Fortbildungen:

    • Elementarmagie in der Natur
    • Magie regenerieren
    • Laylinien


Kampfkunstgilde

Kampfkunstgilde
Leitsatz: “…”

Kampfkundige jeglicher Art

Die Gilde lehrt Kampfkunst.
Vornehmlich die des Schwertes.

Bringt den Umgang mit Waffen bei, um faires Kampfspiel zu erzeugen, kann Turniere veranstalten.

Grundausbildung

    • Allgemeiner Umgang mit Waffen
    • Richtiges, ehrenhaftes und faires Kämpfen
    • Abwehren von Angreifern

Mögl. Vertiefungen:

    • Verschiedene Waffenarten
    • Kampfarten
    • Schwertkampf für fortgeschrittene

Mögl. Fortbildungen:

    • Strategiespiel: Capture the Flag
    • Waffenpflege
    • Kampfmuster erkennen
    • Reflexe trainieren

Gilde der Forschung

Gilde der Forschung
Leitsatz: “…”

Forschende jeglicher Art
– Kartographen
– Schriftkundige
– Reisende, Erkundende, Neugierige
– Wesenskundige

Erforschung der Umgebung von Wasserwacht, der Wesen/Tiere, Pflanzen, der Gilden und des Weltenturms/der Welt

Die Forschergilde darf Holzbretter mit Papier an ihre Forscher ausgeben

Grundausbildung:

  • Beobachten, Dokumentieren, Skizzieren

Mögl. Vertiefungen:

  • Erforschung der Weltenturmtheorie
  • Die Geologie Wasserwachts
  • Kartologie
  • Pflanzen an der Küste
  • Wesen
  • Tiere

Mögl. Fortbildungen:

  • Anschleichen üben
  • Fährten lesen
  • Ortskunde erlangen (dann darf man sich als Reiseführer anbieten)

Gilde der Heilung & Alchemie

Gilde der Heilung & Alchemie
Leitsatz: “Das mischen wir mal zusammen, mal sehen was passiert.”

Heilkundige
Alchemiekundige
Trankkundige

Die Gilde lehrt verschiedene Formen der Heilung, wie magische Heilung, das Versorgen bestimmter Verletzungen, Umgang mit Heilkräutern, …

Die Alchemie ist auch ein Bereich der Heilergilde

Grundausbildung:

    • Heilen von einfachen Verletzungen, Krankheiten, Gebrechen, Flüchen

Mögl. Vertiefungen:

    • Wunden nähen
    • Brüche schienen
    • Verwünschungen heilen
    • Krankheiten bekämpfen
    • Heilkräuter
    • Alchemie

Mögliche Fortbildungen:

    • Kräuterkurs
    • Heilkräuter im Wald finden

Gilde des Glaubens & der Philosophie

Gilde des Glaubens & der Philosophie
Leitsatz: “…”

Die Priestergilde soll Raum für verschiedene Orden und Anschauungen bieten.
Sie soll sich mit Geschichten, Bräuchen, Ritualen und Sonstigem beschäftigen.
Außerdem finden hier philosophische und ethische Themen einen Raum.

Grundausbildung:

    • Religionen, Kulte und Traditionen rund um Wasserwacht

Mögl. Vertiefungen:

    • Studien zu bestimmten Kulten/Religionen und deren Geschichte
    • Anschließen eines bestimmten Ordens/Kultes
    • Aufbau & Durchführung eines Rituals

Mögl. Fortbildungen:

    • Was brauche ich für ein Ritual?
    • Fettnäpfchen vermeiden: Crashkurs in Kultur und Religionen

Gilde des Handwerks

Gilde des Handwerks
Leitsatz: “…”

Kunst- und Handwerkwirkende jeglicher(!!) Art
– Töpferkundige
– Musik und Tanz
– Brotbackkunst
– Holzkunst
– ….

Diese Gilde ist unterteilt in verschiedene Handwerkszweige: Kunsthandwerk, Waffen-/Werkzeugbau, Bauhandwerk, Musik, Tanz, Schriften, …

Grundausbildung:

    • Jeder Zweig hat seine eigene Grundausbildung

Mögl. Vertiefungen:

    • Erarbeitung bestimmter Lieder, Tänze, Kunstwerke, Bauwerke, …
    • Erarbeiten verschiedener Methoden
    • Kalligrafie

Mögl. Fortbildungen:

    • Magiestab herstellen
    • Traumfänger herstellen
    • Tanzwirbel
    • Singen auf dem Dorfplatz
    • Töpfern mit Ton

 

<h4 style="color: #ffffff;">Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.</h4> Was soll denn das bedeuten?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen (ansonsten sind diverse Bereiche der Webseite nur eingeschränkt nutzbar). Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (sprich: nichts machst) oder auf den "Ich weiß!"-Button klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Du kannst die Einstellung auf der Seite IMPRESSUM ändern.

Alles klar!