EVENT – 26.06.2022 – Ela Inura – Der Segen 3


 

LARP-Event: Ela Inura – Der Segen III

Wann: Sonntag 26.06.22
Wo: Baui Rahlstedt-Ost, Kittelweg 20, 22149 Hamburg


Die Geschichte

Einleitung
Ela Inura ist eine gewaltig große Insel mitten im blauen Ozean. Ihre Gebirge, Flüsse, Seen, Wiesen und Wälder erzählen eine jahrtausend Jahre alte, legendenumwogene Geschichte. Sie erzählt von besiegten Ungeheuern, geschlagenen Schlachten, aufgestiegenen Herrschern und tief gefallenen Tyrannen. Eine Welt voller Wissen, Macht und Fantasie wartet erforscht zu werden.

.

Die Geschichte
Er sucht seine Schwester, doch wer ist er eigentlich? Der Segen wurde geöffnet und Arwid Kenver ist ihm komplett verfallen. Er scheint nicht mehr er selbst zu sein. Auch ist die Magie hier stärker denn je und es werden händeringend Magiebegabte gesucht, die dieses Aufkommen erforschen und beurteilen können. Kann Arwid aufgehalten werden? Wer ist die Schwester? 

“Arwid Kenver ist verloren. Er ist nicht mehr. Ein Iplehra Niken hat sich seiner bemächtigt und seine Seele verschlungen. Wir mussten vor seinen Schergen durch die Berge fliehen und haben uns in einem Dorf nördlich von Sebrea verschanzt. Dieses Dorf darf unter keinen Umständen fallen, ansonsten stehen ihm die schutzlosen Ländereien des Feldlandreiches und Sebreas offen. Bis der Bote in Sebrea und dann Verstärkung mobilisiert ist wird noch über eine Woche vergehen, doch das Schicksal hier wird sich in den nächsten Tagen entscheiden. Die Schamanen unter Halvardorr haben sich uns angeschlossen und wollen gemeinsam mit Everion von Emstal die Rätsel um die mysteriösen Runensteine und somit um diesen Iplehra Niken entschlüsseln. Währenddessen bereiten Theodor Groll, Anton von Wolfsstett, sogar der Freibeuter Soraka Verkensel und ich, Gustaf von Falkenburg die Verteidigung des Dorfes vor. Namen, die selbst wenn wir hier scheitern werden, nie vergessen werden dürfen.” – gez. Gustaf von Falkenburg


Bildergalerie

.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies. Um sämtliche Funktionen der Seite nutzen zu können, klicke bitte 'Alles klar'. Mehr erfährst du unter Datenschutz.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen (ansonsten sind diverse Bereiche der Webseite nur eingeschränkt nutzbar). Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (sprich: nichts machst) oder auf den "Ich weiß!"-Button klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Du kannst die Einstellung auf der Seite IMPRESSUM ändern.

Alles klar!