EVENT – 10.08.2019 – Weg der Helden 20 – Drachentränen

Fantasy-LARP Event Ankündigung

LARP-Event: Weg der Helden 20 – Drachentränen

Wann: Samstag 10.08.19
Wo: Baui Rahlstedt-Ost, Kittelweg 20, 22149 Hamburg


Die Geschichte

Erlass des Königs: “Das Drachenei darf unter keinen Umständen ausgebrütet werden!”
ZU SPÄT!!!
Das große goldene Drachenei liegt im Brutkasten, die Elementarartefakte (Feuer, Erde, Wasser, Luft) wurden von den Fraktionen aus den jeweiligen Elementardimensionen geholt, um den Brutkasten damit zu speisen. Es waren verwinkelte (unsichtbare) Wege zu gehen und verschiedenen Träume spielten ihnen Streiche, zuletzt war es jedoch gelungen.

Wie wird der König darauf reagieren?
(Jener König, der zuletzt in Moosdorf während einer Forschungsmission für Unruhe sorgte, als er einen Jäger schickte, sich einiger der Wesen anzunehmen. So munkeln zumindest einige Augenzeugen…)

Schlief in diesem Ei tatsächlich Jahrtausende lang ein Drache? Würde er schlüpfen?
Und wenn: Wäre er dann sicher?
Vor den goldenen Gefallenen, die bereits das Ei in ihre Hände zu bekommen versuchten.
Vor dem König, der anscheinend eine nicht sehr freundliche Art hatte, mit den Wesen seines Reiches umzugehen?

Wir müssen kühlen Kopf bewahren, um in diesen brisanten Zeiten die richtigen Entscheidungen zu treffen.
Dazu brauchen wir Eure Hilfe!


Bildergalerie

.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Was soll denn das bedeuten?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen (ansonsten sind diverse Bereiche der Webseite nur eingeschränkt nutzbar). Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (sprich: nichts machst) oder auf den "Ich weiß!"-Button klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Du kannst die Einstellung auf der Seite IMPRESSUM ändern.

Alles klar!