EVENT – 31.10.2021 – Ela Inura – Trollpfad III

 

LARP-Event: Ela Inura – Trollpfad 3

Wann: Sonntag 31.10.21
Wo: Baui Rahlstedt-Ost, Kittelweg 20, 22149 Hamburg


Die Geschichte

Einleitung
Ela Inura ist eine gewaltig große Insel mitten im blauen Ozean. Ihre Gebirge, Flüsse, Seen, Wiesen und Wälder erzählen eine jahrtausend Jahre alte, legendenumwogene Geschichte. Sie erzählt von besiegten Ungeheuern, geschlagenen Schlachten, aufgestiegenen Herrschern und tief gefallenen Tyrannen. Eine Welt voller Wissen, Macht und Fantasie wartet erforscht zu werden.

.

Trollpfad III
An meinen Freund alter Zeiten,
Ich bin erschöpft. Ich kann nur sagen, dass die Geschichten aus dem Anfelawald der Wahrheit entsprechen. Anders weiß ich diesen Brief nicht anzufangen. Ich hoffe, dass Euch mein Rabe noch rechtzeitig erreicht, bevor alles zu spät ist. Es gab einen Troll, einen wahrhaftig echten Waldtroll. Hier in meinen Ländereien. Ich hätte nie gedacht dies in meinem Leben noch einmal zu erleben. Doch es handelte sich nicht um einen einfachen Waldtroll, er war die Hülle eines bösen Fluches, magisch verstärkt und von einer fremden Hand gelenkt. Alles konnten wir nicht herausfinden, doch das mussten wir bald schon nicht mehr.

.

Im Wald streift ein Eremit umher, zuerst schien er verwirrt und ungefährlich, doch mein Hauptmann hatte bereits ein Auge auf ihn geworfen. Nach und nach verhärteten sich die Vermutungen, dass dieser Eremit nur seine eigenen Ziele verfolgte. Er trug ein Buch bei sich. Ein gut verschlossenes Buch. Eines der Dreizehn. Da bin ich mir nun ganz sicher. Und er öffnete es.
Wir müssen dafür sorgen das diese Information nicht Andere erreicht. Sonst richten sich schon bald noch viele weitere Augen auf meine Grafschaft.
Der Wald ist voller Nebel, die Sonne kommt nur schwer durch das Geäst, die Schatten sind lang und schwer und sie verfolgen uns. Viele meiner Männer und Frauen benehmen sich fremdartig. Sie scheinen unter Einfluss der Schatten zu stehen, unter Einfluss des Buches. Unter höchster Anstrengung gelang es mir und einigen Wenigen aus dem Dorf zu fliehen. Mein Hauptmann ließ dabei sein Leben.

.

Nun verstecken wir uns. Wir können den Wald nicht verlassen. Die Schatten halten uns auf der einen Seite gefangen. Doch das ist noch längst nicht alles. Auf der anderen Seite fordert Geram Utfeld meinen Kopf für unsere letzte schwierige Kriegsentscheidung längst vergangener Zeit. Er und seine Schergen streifen ebenfalls noch durch den Wald um uns herum und wir können nicht sagen, wie zahlreich sie geworden sind. Er schickte nur einzelne Gruppen, die wir erschlagen konnten. Nun scheint ihre Wut durch die Schatten noch stärker zu sein.
Ich muss dich daher um Hilfe bitten. Entsende einige Truppen in meinem Namen zum Anfelawald. Die einzige Information, die diese wissen müssen, ist dass sie mich aus dem Wald vor anderen Söldnern retten sollen. Bedenke aber, dass nur Wenige dem Schatten standhalten können. Vielleicht ist dies mein Ende. Mir bleiben nur noch die Erinnerungen an alten Zeiten mit dir Seite an Seite.“

.

Graf Alexander von Grauenhof


Bildergalerie

.

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Catrin Schöpper sagt:

    Hallo liebes LARP-Team,
    gibt es für Ela Inura – Trollpfad 3 nur dieses eine Gruppenbild?
    Liebe Grüße von Catrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Um sämtliche Funktionen der Seite nutzen zu können, klicke bitte 'Alles klar'. Mehr erfährst du unter Datenschutz.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen (ansonsten sind diverse Bereiche der Webseite nur eingeschränkt nutzbar). Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (sprich: nichts machst) oder auf den "Ich weiß!"-Button klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Du kannst die Einstellung auf der Seite IMPRESSUM ändern.

Alles klar!